21140100S Über das Verfügbarmachen von Welt - Kursbeginn verschoben

Beginn Do., 25.02.2021, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 61,90 €
Dauer 7 Termine
Kursleitung Dr. Doris Schulte
Bemerkungen Die Termine für das Seminar sind: 25.02., 11.03., 25.03., 15.04., 29.04., 20.05. und 10.06.2021

Die Existenzphilosophie beschreibt die Befindlichkeit des Menschen. Die Unsicherheit des Menschen spielt für sie eine große Rolle. Der dänische Philosoph Kierkegaard geht von der Angst des Menschen als Grundbefindlichkeit aus. Der deutsche Philosoph Heidegger spricht vom "Geworfensein" des Menschen in das Dasein. Unsicherheit und Angst führen dazu, dass der Mensch die ihn umgebende Welt verfügbar machen will. Er will sich "einrichten" in der Welt, dass er gut in ihr leben kann. Dies Verfügbarmachen von Welt hat sich in den vergangenen Jahrhunderten stark ausgeweitet. Das hat nicht nur zur zunehmenden Beherrschung von Krankheiten geführt, sondern leider auch zu Schäden für die Umwelt und das Erleben des Menschen. Wir diskutieren über positive und negative Auswirkungen und über generelle Grenzen des Verfügbarmachens von Welt. Dabei lassen wir uns anregen von Philosophen der Vergangenheit und Gegenwart.




Kursort

Bürgerhaus; Weyermann-Saal

Am Hammer 10
42799 Leichlingen

Termine

Datum
25.02.2021
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bürgerhaus; Weyermann-Saal Am Hammer 10,
Datum
11.03.2021
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bürgerhaus; Weyermann-Saal Am Hammer 10,
Datum
25.03.2021
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bürgerhaus; Weyermann-Saal Am Hammer 10,
Datum
15.04.2021
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bürgerhaus; Weyermann-Saal Am Hammer 10,
Datum
29.04.2021
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bürgerhaus; Weyermann-Saal Am Hammer 10,
Datum
20.05.2021
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bürgerhaus; Weyermann-Saal Am Hammer 10,
Datum
10.06.2021
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bürgerhaus; Weyermann-Saal Am Hammer 10,