Online-Vorträge zu Gesellschaftspolitik
Smart Democracy ist eine Veranstaltungsreihe zu den Bereichen "Digitalisierung" und "Gesellschaftspolitik" des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. Alle Veranstaltungen der Reihe werden nach dem gleichen Prinzip geplant: An einer ausgewählten VHS halten Referent*innen einen Impulsvortrag; anschließend folgt eine moderierte Diskussion unter Einbeziehung von Publikumsfragen. Die Veranstaltung wird via Livestream übertragen und kann online von zu Hause aus verfolgt werden.Sie erhalten rechtzeitig vorher einen Link zur Veranstaltung Per Chat können Teilnehmende Fragen zum Thema stellen und sich so in die Diskussion mit den Expertinnen und Experten einbringen.
Termine und Anmeldung unter www.vhs-bergisch-land.de (Suchbegriff smart democracy)

21110003E Smart Democracy Die Digitalisierung der Gesellschaft - Beitrag zu einer nachhaltigen Transformation?

Beginn Mi., 17.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Bemerkungen Termin ist festgelegt, der Deutsche Volkshochschulverband DVV wird hierbei mit dem Offenen Kanal ALEX Berlin kooperieren (die Veranstaltung wird somit über den Livestream des Kanals zu sehen sein).

Die Digitalisierung der Gesellschaft - Beitrag zu einer nachhaltigen Transformation?
Zugang per Livestream
Die digitale Vernetzung nimmt in unserem Alltag permanent zu. Cloudsysteme und Videokonferenzen prägen zunehmend die Arbeitswelt, das "Smart Home" gilt als Vision und Alptraum zugleich für das eigene Zuhause. Aber was bedeutet diese Entwicklung für die so drängende sozial-ökologische Transformation unserer Gesellschaft? Bedeutet "mehr" Digitalisierung auch einen Beitrag für den Klimaschutz? Wie können wir verhindern, dass Effizienzgewinne durch Reboundeffekte wieder verloren gehen? Und wie hoch ist überhaupt der Energiebedarf der digitalen Vernetzung? Diese und weitere Fragen werden wir mit unseren Expert*innen diskutieren und laden Sie herzlich ein, dabei zu sein.
Anmeldung bis 16.03, möglich

Tilman Santarius, Technische Universität Berlin

Tilman Santarius forscht und publiziert zu den Themen Klimapolitik, Handelspolitik, nachhaltiges Wirtschaften, globale Gerechtigkeit und digitale Transformation. Er lehrt an der Technischen Universität Berlin und am Einstein Centre Digital Futures und leitet eine Forschungsgruppe zum Thema “Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation” am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW).

Anja Höfner, Konzeptwerk Neue Ökonomie

Anja Höfner arbeitet zu den Themen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und sozial-ökologischer Wandel. Sie wurde als Teil der Nachwuchsforschungsgruppe Digitalisierung und sozialökologische Transformation des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung im Team von Bits & Bäume aktiv und ist Mitherausgeberin des Sammelbandes Was Bits und Bäume verbindet. Sie arbeitet für das Konzeptwerk Neue Ökonomie aus Leipzig im Bereich Digitalisierung.
Live-Übertragung aus dem Studio von ALEX Berlin. Die Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit ALEX Berlin.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.